Das Blockhaus

Die Lamellenbohle 204 mm

Die Nordische Kiefer  mit Ihren drei senkrecht verleimten Blocklamellen verleiht eine sehr gute Stabilität und ist nahezu rissfrei.
Die Wände werden hauptsächlich einschalig ohne zusätzliche Dämmebene errichtet.
Diese Blockbohlen werden überwiegend für Wohngebäude eingesetzt.

Die Lamellenbohle 95 mm

Die Blockbohle kann als Massivholz oder ebenfalls verleimte Lamelle eingesetzt werden. Das Einsatzgebiet hier umfasst Gartenhäuser sowie Wohnhäuser mit zusätzlicher Dämmstoffebene innen oder außen

Die Rundblockbohle 230 mm

Diese Rundblockbohle kann als masssive oder zweifach verleimte Lamelle eingesetzt werden. Aufgrund des urigen Aussehens wird diese Bohleneart von Holzliebhabern bevorzugt. Ihr Einsatzgebiet umfasst auschließlich den Bau von Wohnhäusern.